Münsters größter Tanzsportverein
- unser on-line Tagebuch -

Kein Latein-Gruppentraining am 10.04.2012

10.04.2012

Das Latein-Gruppentraining bei Michal und Susi fällt am nächsten Dienstag, den 10.04.2012 leider aus.

Tanz in den Mai

30.04.2012

„Tanz in den Mai“ heißt es am Montag, den 30. April 2012 um 20 Uhr in unserem Tanzsportzentrum in Münster-Hiltrup, Hansestr. 74.

Musik zum Tanzen und Feiern wird den ganzen Abend aufgelegt  - von Walzer bis Quickstep, von Cha Cha bis Jive, von Discofox bis Salsa. Gespielt wird, was gefällt.
Das Organisationsteam der Residenz Münster freut sich auf einen schönen Abend im festlich geschmückten Clubhaus mit möglichst vielen Mitgliedern, Freunden und Tanzinteressierten jeden Alters. Gäste sind wie in jedem Jahr wieder sehr herzlich willkommen.

Der Mindestverzehr beträgt 5 €.

Der Osterpokal in Bünde geht gleich zweimal mit dem ersten Platz nach Münster

01.04.2012

Georg und Petra Beuker machten an diesem Turniernachmittag den Anfang: In der Sen. I D - der für sie jüngeren Altersklasse - belegten sie bei der TSG Bünde von 6 Paaren den 1. Platz und bekamen den Osterpokal überreicht. 

Im anschließenden Sen. II A Standardturnier setzten Dirk Pape und Martina Glosemeyer ihre Erfolgsserie der letzten Zeit fort. Wieder ertanzten sie sich den 1. Platz - diesmal in einem Feld von 12 Paaren und nahmen ebenfalls den Osterpokal mit nach Hause.

Andreas und Manuela Herberg freuten sich auch über ihr Ergebnis in Bünde: 2. Platz in der Sen. I D - ebenfalls die jüngere Altersklasse - und Gewinn des Osterpokals - der erste Pokal in der gemeinsamen Karriere. 

Auch hier: Ganz herzlichen Glückwunsch!l

Hauptgruppen- und Seniorenpaare auf dem Treppchen in Bochum und Weert

31.03.2012

Beim TTC Rot-Weiß-Silber Bochum sorgten einmal mehr unsere Hauptgruppen-Standardpaare für Plätze ganz weit vorne. Am erfolgreichsten präsentierten sich Matthias Menebröker und Katharina Rademacher am heutigen Turniertag, die zunächst in der Hauptgruppe D Standard von 19 Paaren einen großartigen 2. Platz erreichten. Im folgenden Hauptgruppen II D Turnier ertanzten sie sich von 7 Paaren den klaren ersten Platz. Einen weiteren 2. Platz sicherten sich Mario Scheidt und Antonia Jeskowiak in der Hauptgruppe II C Standard mit fast allen zweiten Plätzen. Hier waren 9 Paare am Start. Zum Abschluss des Turniertages gelang André Weiss und Anna Katharina Wicher auch der Sprung aufs Treppchen. Mit einem 3. Platz von 8 Paaren in der Hauptgruppe II B Standard beendeten sie den erfolgreichen Turniertag der Residenzpaare in Bochum. Im niederländischen Weert tanzten zwischenzeitlich Dirk Pape und Martina Glosemeyer ein weiteres Mal in der Sen. II A Standard um Punkte und Platzierungen. Diesmal erreichten sie den Bronzeplatz im 12-paarigen Feld. 

Auch von dieser Stelle aus herzlichen Glückwunsch zu den schönen Erfolgen!

Fünfmal Platz " Eins", ein zweiter, dritter und vierter Platz bei offenen Turnieren

25.03.2012

Einen "wunderbaren Lauf" bei offenen Turnieren haben Dirk Pape und Martina Glosemeyer  zur Zeit. Sie sicherten sich gestern zunächst beim TSV Glinde in der Sen. II A Standard den lupenreinen 1. Platz von 11 Paaren. Neben 25 ersten Plätzen  nahmen sie auch noch freudestrahlend den Sachsenwaldpokal in Empfang. Ein weiteres Turnier in der Sen. II A gewannen  sie heute außerdem noch beim TC Royal Oberhausen. Diesmal waren 5 Paare am Start.

Einen phantastischen Doppelsieg verbuchten André Weiss und Anna Katharina Wicher beim TTC Rot Gold Köln.  Sowohl in der Hauptgruppe II B Standard, als auch in der Hauptgruppe II C Latein waren sie die strahlenden Turniersieger. Einmal waren 7 Paare am Start, beim anderen Turnier trafen 8 Paare aufeinander.

Unsere Nachwuchstänzer im Seniorenbereich dominierten am heutigen Turniertag in Haltern ganz klar das Feld. Georg und Petra Beuker qualifizierten sich in der für sie jüngeren Altersklasse, der Sen. I D, von 11 Paaren für das Finale und belegten schließlich den 3. Platz. Im folgenden Turnier der Sen. II D fanden sich von 14 Paaren gleich 3 Paare der Residenz unter den besten vier Paaren: Beukers gewannen das Turnier, Andreas und Manuela Herberg ertanzten sich den 2. Platz und Oswald Kasperczyk und Helga Krüger waren überglücklich mit dem 4. Platz, denn es war das erste gemeinsame Turnier, das sie miteinander tanzten.

Allen Paaren ganz herzliche Glückwünsche zu den schönen Erfolgen!

David Jenner und Elisabeth Tuigunow auf dem Bronzeplatz in Aachen

18.03.2012

Beim TSC Grün-Weiß Aquisgrana Aachen qualifizierten sich unsere Youngsters David und Elisabeth In der Kinder I Latein von 7 Paaren zunächst für das Finale. Am Ende ertanzten sie sich den 3. Platz.

Sieg für Dirk Pape und Martina Glosemeyer in Rheindahlen

18.03.2012

Unsere Allrounder Dirk und Martina waren heute gleich auf zwei Turnieren unterwegs. Bei der Stadtmeisterschaft in Rheindahlen standen sie in der Sen. II  A  von 9 Paaren ganz oben auf dem Siegertreppchen. Kurz davor ertanzten sie sich in Remscheid von 5 Paaren den 3. Platz in der Sen. I D Latein.