Münsters größter Tanzsportverein
- unser on-line Tagebuch -

Erfolge bei der danceComp an Tag 1 und 2

06.07.2012

Gleich drei Lateinpaare nahmen erfolgreich an den Turnieren der danceComp teil: Johannes Sitnikow und Jana Shpigalter tanzten in der HGR A-Latein am gestrigen Samstag bis ins Semifinale vor: Von 56 Paaren ertanzten sie sich den 13. Platz. Knapp dahinter auf dem 14. Platz lagen Alexander Poad und Tatjana Berg - nur ein Kreuz fehlte zum Semifinale. Sebstian Foppe und Valerie Döhring erreichten in diesem Turnier ebenfalls das Viertel-Finale: Platz 21. 

Bei ihrem ersten Turnier in der HGR C-Standard tanzten sich Matthias Menebröcker und Katharina Rademacher von 33 Paaren am Freitag bis dicht ans Semifinale heran: Platz 14 von 33 Paaren. Auch hier fehlte nur ein Kreuz zum Erreichen desselben.

Einen Turniersieg gibt es auch noch zu vermelden: Von 7 Paaren standen Dirk Pape und Martina Glosemeyer in der Sen. I D-Latein ganz oben auf dem begehrten "Treppchen". Ziemlich genau die Hälfte des Feldes lag außerdem bei der Weltrangliste der Sen. II S hinter den Beiden. Im großen Sall des historischen Rathauses in Wuppertal wurden sie von 161 Paaren 81.! Glückwunsch an alle!

Sportwart der Residenz Münster

03.07.2012

Unser bisheriger Sportwart, Herr Tobias Bräutigam, ist aus beruflichen Gründen von seinem Amt als Sportwart zurückgetreten.
Bis zur Wahl eines neuen Sportwartes auf der außerordentlichen Mitgliederversammlung am 01.09.2012 hat der Vorstand Herrn Reinhold Konopatzky mit der Wahrnehmung der Geschäfte eines Sportwartes beauftragt.

Die E-Mail-Adresse von Herrn Reinhold Konopatzky: konopatzkyr@versanet.de

Weitere Ergebnisse vom Wochenende

16.06.2012

Dirk Pape und Martina Glosemeyer freuten sich über das Erreichen der 24-er Runde beim Ranglistenturnier der Sen. II S in Aachen. Von 56 Paaren ertanzten sie sich den 21. Platz.

Alexander Poad und Tatjana Berg nahmen am Deutschlandpokal der Hauptgruppe A Latein in Ludwigsburg teil. Von 58 gestarteten Paaren lagen sie mit dem 29. Platz genau in der Mitte des Feldes.

Doppelsieg für Hubert und Heike Kusch:  Bei der 10. Baltic Senior 2012, veranstaltet vom  TSC Rot-Gold Schönkirchen dominierten Kuschs das Feld an beiden Tagen. Am Samstag waren 5 Paare am Start, am Sonntag 6 Paare und die Beiden gewannen an diesem Tag alle Tänze mit allen ersten Plätzen.

Reinhold und Ulrike Konopatzky nahmen ebenfalls erfolgreich an der Baltic Senior 2012 in Schönkirchen teil. Am Samstag wurden sie 7. von 19 Paaren. Am Sonntag war die Freude über das Erreichen der Endrunde im 25-paarigen Feld sehr groß. Am Ende hieß es Platz 5 für die Beiden.

Erste Ergebnisse vom Wochenende: David und Elisabeth erfolgreich in Berlin

16.06.2012

David Jenner und Elisabeth Tuigunow setzen ihre erfolgreiche Turnierserie fort und tanzten sich auch in Berlin wieder bis ins Finale vor. In der Kinder I/II Latein wurden sie klare Zweite von 11 Paaren. In der für sie nächsthöheren und schwereren Altersklasse ertanzten sie sich den 5. Platz von 17 Paaren. Am Sonntag erreichten David und Elisabeth in der Kinder I/II C Latein den 4. Platz von 12 Paaren. In der Junioren I B Latein wurden sie von 19 Paaren Achte. 

Zweimal Semifinale bei den Landesmeisterschaften und ein Aufstieg

10.05.2012

Bei den Landesmeisterschaften der Hauptgruppe D und C Standard in Neuss erreichten gleich zwei Paare der Residenz das Semifinale. Mario Scheidt und Antonia Jeskowiak traten in einem Feld von 20 Paaren an und ertanzten sich Rang 8.

Matthias Menebröcker und Katharina Rademacher qualifizierten sich von 28 Paaren über die Zwischenrunde bis ins Semifinale und belegten dort den 9. Platz. Gleichzeitig stiegen sie mit diesem Platz in die Hauptgruppe C auf und ergatterten an diesem Tag die letzten drei noch fehlenden Pünktchen.

Herzlichen Glückwunsch an beide Paare, besonders zum Aufstieg, und viel Erfolg in der neuen Klasse!  

Viermal Finale für Paare der Residenz am heutigen Sen. II Tag im Tanzsportzentrum

09.06.2012

Die Tänzer der Sen. II Klassen von der D bis zur S-Klasse stellten sich heute den kritischen Augen der fünf Wertungsrichter und fanden ein volles Haus im Tanzsportzentrum vor. Vier Paare der Residenz nahmen an den Turnieren teil und alle vier Paare erreichten auch das Finale.

In der Sen. II C Standard ertanzten sich Georg und Petra Beuker bei ihrem zweiten Turnier in dieser Klasse von 14 Paaren den 1. Platz und nahmen überglücklich auf dem obersten Treppchen Platz. Andreas und Manuela Herberg wurden in diesem Feld Sechste.

In der Sen. II S Standard starteten insgesamt 13 Paare - die beiden Residenzpaare qualifizierten sich ebenfalls für das Finale. Am Ende belegten die Drs. Dirk und Doris Wetterkamp den 5. Platz. Dirk Pape und Martina Glosemeyer beendeten das Turnier auf Platz Sechs. Gewinner der Sonderklasse waren mit allen ersten Plätzen die amtierenden Landesmeister dieser Klasse Bernd Farwick und Petra Voosholz.

Offene Turniere Sen. II D - S

09.06.2012

Wir freuen uns sehr, am kommenden Samstag viele aktive Paare und hoffentlich auch viele Schlachtenbummler begrüßen zu können. 

In den einzelnen Klassen starten :

14:00 Uhr Senioren II D Standard:  7 Paare

15:00 Uhr Senioren II C Standard: 15 Paare

16:00 Uhr Senioren II B Standard: 13 Paare

17:00 Uhr Senioren II A Standard:  9 Paare

18:00 Uhr Senioren II S Standard: 15 Paare