Erfolgreiche Adventsturniere von drei Paaren

9. Dezember 2017

Zwei Tanzpaare aus Münster fuhren zu “Nikolaus Pokal- Turnieren“ in den Nachbarverein TSC Ems- Casino Greven. Dort fanden sie einen weihnachtlich geschmückten Saal vor und viele Schlachtenbummler aus dem eigenen Verein, Die Residenz. So starteten sie atmosphärisch gut unterstützt in ihre Wettkampfrunden.

Dirk Pape/ Martina Glosemeyer gingen mit sechs Paaren der Sen. II S- Klasse in das Turnier und belegten am Ende den dritten Platz, wobei aus den Wertungen klar wird, dass zwei der fünf Wertungsrichter sie gern auf den zweiten Platz gesetzt hätten.

Dr. Dirk und Dr. Doris Wetterkamp tanzten in der Sen. III S- Klasse mit zwölf Paaren. Sie zogen sicher in das Finale ein und lagen schließlich an fünfter Stelle in diesem starken Feld. Sieger wurden hier die amtierenden Deutschen Meister, Bernd Farwick und Petra Voosholz vom gastgebenden Verein.

Ein drittes Paar aus der Residenz konnte einen tänzerischen Erfolg verzeichnen: Stephan Eschen/ Roswitha Bernhart fuhren zum „Adventsturnier“ nach Melle. Sie freuten sich über ihren zweiten Platz in der Sen. III D- Klasse und nahmen strahlend einen Pokal entgegen.