David und Elisabeth können ihren Rang auch in der höheren Altersstufe verteigen

8. August 2017

Unser junges Tanzsport- Paar David Jenner/ Elisabeth Tuigunov, Die Residenz Münster, landet bei den German Open Championships (GOC) auch in der jetzt höheren Altersstufe der 14- bis 15- Jährigen zweimal auf dem siebten Platz und wird somit Anschlusspaar an das Finale.

Die gerade 14- Jährigen starteten am 8. August wieder bei der GOC, die alljährlich mit großer internationaler Beteiligung in Stuttgart ausgetragen wird.Beim Wettkampf der Jun. II B- Klasse, die sie altersentsprechend gerade erreicht haben, starteten sie in der Kombination der 5 Standard- und der 5- Lateintänze mit über 60 Paaren. In diesem kräftezehrenden Turnier zeigten sie sich nicht nur sehr sportlich und konditionsstark, sondern auch deutlich gereift in tänzerischer Hinsicht. So kamen sie, wie im Vorjahr bei den Jüngeren 13- bis 14-Jährigen, wieder auf den siebten Platz und waren damit das beste deutsche Paar.

Am nächsten Tag beteiligten sie sich am Turnier der Jun. II B- Klasse Latein. Hier waren 110 Paare am Start und die jungen Residenzler lagen am Ende, genau wie im vergangenen Jahr, an siebter Stelle. Es ist äußerst selten, dass ein Tanzpaar dieses Alters beim Eintritt in die höhere Klasse gleich wieder an die alten Ergebnisse anschließen kann!