Landesmeisterschaften trotz großer Hitze

28. Mai 2017

Das Tanzpaar Jakob Speer/ Kristina Möller, Die Residenz Münster, hat am Wochenende an der Landesmeisterschaft NRW der Hauptgruppe B Standard inMönchengladbach teilgenommen und das Finale erreicht.Trotz der großen Hitze gingen 18 Paare hier an den Start. Die Münsteraner qualifizierten sich für die Endrunde und belegten schließlich , angefeuert von etlichen mitgereisten Residenzlern und anderen Fans, den vierten Platz.

Als Anschlusspaar an dasselbe Finale positionierten sich Matthias und Christina Menebröcker auf dem siebten Platz. Auch dieses Duo tanzt für Die Residenz und war begeistert von der fantastischen Unterstützung der Clubkameraden.

Ein drittes Paar war über seinen Erfolg überrascht und hocherfreut: Matthias Thimm/ Melanie Höschele haben gleich die NRW-Meisterschaft der Hauptgruppe D Standard in Dortmund für ihr allererstes Turnier gewählt und sie haben auf Anhieb das Finale erreicht! Sie belegten den sechsten Platz in einem Feld von 13 Paaren. Die Beiden sind erst vor einem halben Jahr, vom Hochschulsport der Universität Münster kommend, dem Tanzsportverein Die Residenz beigetreten.