David und Elisabeth auch dieses Jahr wieder bestes deutsches Paar

9. August 2016

Unsere so erfolgreich tanzenden dreizehnjährigen David und Elisabeth haben zum zweiten Mal bei der GOC in Stuttgart als bestes deutsches Paar der Jun. I B- Klasse abgeschnitten, und das nicht nur in der Latein- Meisterschaft, sondern auch im kräfteraubenden Wettkampf der Kombi von 5 Standard- und 5 Latein-Tänzen.

Die German Open Championships (GOC) sind Deutsche Meisterschaften, die offen sind für internationale Teilnehmer. Da jeweils 6 ausländische Paare vor ihnen lagen, wurden sie in beiden Wettkämpfen mit dem 7. Platz bestes deutsches Paar ihrer Altersklasse.

Volker Hey, Berichterstatter für NRW im „Tanz mit uns“ hat sich begeistert geäußert:

„In der Klasse Junioren I Latein waren David Jenner/Elisabeth Tuigunov wieder im Einsatz und konnten bis ins Semifinale vordringen. Sie erreichten den Anschlussplatz zum Finale und wurden Siebte. Damit waren sie im Startfeld von 86 Teilnehmern wieder das beste deutsche Paar.“

„Einen riesigen Leistungssprung absolvierten David Jenner / Elisabeth Tuigunov ( Die Residenz Münster) in ihrem zweiten Jahr in der Klasse der Junioren I Zehn Tänze. Nachdem sie sich im vergangenen Jahr in diesem Wettbewerb bei den German Open als bestes deutsches Paar den 28. Rang ertanzten, konnten sie in diesem Jahr, erneut als bestes deutsches Paar, bis in das Semifinale vordringen und erreichten mit dem siebten Rang den Anschlussplatz zum Finale.

Markus Mütt / Kathrin Klass Grün-Gold-Casino Wuppertal ertanzten sich als zweitbestes deutsches Paar in diesem Feld mit 74 Startern Rang 37.“

Kre