Nachlese Tanztreff "Swing-Time"

28. Februar 2016

Die Vertreterin der Breitensportgruppen Ulrike Leifert Wagner berichtet:                          Fotos von Anne Berlin

Volles Haus mit besonders tanzfreudigen Gästen
So kann der gestrige Tanztreff unter dem Motto " Swing-Time" beschrieben werden. Beeindruckend die große Zahl der Teilnehmer( mehr als  70 Personen), die unter der kompetenten, freundlichen und aufmerksamen Leitung von Elisabeth Striegan-Böhm und Christian Böhm, beim Tango-CrashKurs von 19.00-20.00 Uhr, ihre Kenntnisse auffrischen oder einige Grundschritte dieses Tanzes  erlernen wollten. Das Trainerpaar wusste trotz der großen Zahl  -  nach einer kurzen  Sichtungs-Tanzrunde - sofort was zu tun war, um den " Neulingen" einen positiven Einstieg zu ermöglichen und bei den  etwas Fortgeschrittenen  die Haltung und Fußarbeit und dadurch den Gesamteindruck zu verbessern. Somit war dieser Einstieg ein Erfolg für alle!

Für den Verlauf des Abends waren einige Überraschungen angekündigt worden. Eine davon war der Auftritt des Sen III A Turnierpaares Reinhold und Ulrike Konopatzky. Mittlerweile waren es über 100 Mitglieder und Gäste, die für die schwungvolle Darbietung der 5 Standardtänze begeistert und mit großem Applaus dankten und das Paar  anschließend sogar beim Austanzen, mit rhythmischem Klatschen zu Walzerklängen, bis fast in die Garderobe begleiteten.
Das Motto des Abends" Swing-Time", wörtlich also pendeln, schwingen, drehen, rhythmisch gehen ... konnten  die Tanztreff-Besucher bei der abwechslungsreichen Tanzmusik selber umsetzen.
Im weiteren Verlauf des Abends kam dann die 2. Überraschung: die getanzte Ballroom Swing Version, elegant und mitreißend dargeboten  von Ulrich Lünenborg mit seiner Tanzpartnerin Astrid Samtleben. Beide schienen wirklich über das Parkett zu schweben. Ihre Freude an großflächigen Figuren,an Drehungen, am leichtfüßig gelaufenen Swing übertrug sich auch auf die Zuschauer. Das Tanzpaar wurde erst nach einer Zugabe vom jubelnden Publikum entlassen.  Einige  Besucher hatten sich von dem Funken dermaßen anstecken lassen, dass sie  anschließend ebenfalls  versuchten, wenigstens den Grundschritt auf das Parkett zu bringen.
Ein gelungener Tanztreff in den schönen Räumen unseres Vereins -  mit Mitgliedern und vielen Gästen, mit Tanz und  Unterhaltung. Alles trug zur guten Stimmung bei. Ein Dank all denjenigen, die durch ihre Mithilfe und Unterstützung diesen Abend  ermöglichten.