Sieg und Aufstieg für Erik und Valeria

7. März 2015

Für Erik Tuigunov und Valeria Hofmann lief es am letzten Wochenende bei den Bailando-Turnieren im Tanzsportzentrum bestens: Zunächst gewannen sie das Kinder D Latein-Turnier von 7 Paaren unangefochten und stiegen damit in die nächsthöhere Klasse auf. In der "älteren" Altersklasse wussten sie ebenfalls die Wertungsrichter zu überzeugen und tanzten sich von 9 Paaren direkt auf den 3. Platz vor.

Simon und Christina Mertens tanzten am Samstag ihr allererstes Turnier und durften sich freuen, dass sie in der Junioren I D Latein von 13 Paaren sogar eine Runde weiter kamen. Bei ihrem zweiten Start erreichten sie in der Jun. II D Latein das Finale und wurden Sechste.

Herzlichen Glückwunsch beiden Paaren!

Hier auch alle Ergebnisse des Turniertages: Teil_1, Teil_2         Fotos - von Anne Berlin - gibt es hier!

Frau Ulrike Leifert-Wagner berichtet noch weitere Einzelheiten von diesem Turniertag:

Zwei-Flächen-Turnier für Kinder, Junioren und Jugendliche der D und C Klassen.

Konnte man am Morgen die beiden Flächen noch gut im Blick haben- Standardtänze scheinen  in diesen Altersgruppen wohl etwas weniger beliebt zu sein - so  stand der  Latein-Nachmittag für die Zuschauer unter dem Motto: Hören, sehen, klatschen, rufen und ….die Übersicht behalten, wo denn nun das favorisierte Paar tanzt. Denn der mitreißenden, für beide Flächen einheitlichen Musik zu lauschen, gleichzeitig beide Flächen, beide Gruppen im Blick zu haben, die Wertungsrichter zu beobachten, die z.T. stumme Wertung zu verfolgen und vielleicht noch zu notieren, das war für die Zuschauer schon eine Herausforderung. Die jungen Tänzer und Tänzerinnen schafften diese Herausforderung  jedoch mit Bravour. Ca. 100 Starts waren den Tag über zu vermelden und die Paare fanden sich immer auf der richtigen Fläche ein. Sie tanzten mit großer Begeisterung (oftmals auch in den Pausen, völlig von der Musik  mitgerissen)und beeindruckendem Können und wurden von den Zuschauern mit Applaus unterstützt. Ein herzliches Dankeschön dem Organisationsteam. Unsere Sportwartin Martina Glosemeyer und die Helfer haben wirklich in der Planung und Durchführung einen hervorragenden „ Job“ gemacht.